Ried Hochcsater Opal

Do kum i her, do ghea i hi.

Hochcsater: viel Gestein. Opal: sehr karg. Versorgung: tief wurzeln. Inhalt: Mineralstoffe. Ausdruck: einzigartig, geradlinig, mineralisch, kreidig-kratzig, pur, fein und unendlich charaktervoll, wiederkehrend, einprägsam, fest, lange und kühl. Herkunft in 100% Blaufränkisch - nur in ausgesuchten Jahrgängen - ganz geringe Menge.

Rebsorten:
100% Blaufränkisch
Jahrgang: 2015
Rieden: Hochcsater
Bodenart: vorwiegend Lehmböden mit einzigartigen Süßwasseropalvorkommen und Schieferanteilen, sehr steinig
Alter der Rebstöcke: 20 -40 Jahre
Lese: am 17. Oktober 2015
Gärung/Ausbau: Spontangärung, Maischestandzeit von 20 Tagen mit Ganztraubenanteil, anschließend schonende Pressung, selbständiger BSA und weiterer Ausbau im gebrauchten 500 l Fass für 26 Monate, weitere 4 Monate im Stahltank, Füllung und 2 Jahre Flaschenreife
Flaschenfüllung: 25. Feber 2018 in 0,75 l Flaschen mit Naturkork, auch Magnum, DMag und 6-Liter
Analyse: 14% vol. Alkohol; 5,8 g/l Säure, 1 g Restzucker / trocken
Beschreibung: sehr feinnervige und doch gehaltvolle Aromen, Anklänge nach Pfeffer, am Gaumen dann komplexer Körper, karge erdig-würzige Noten, mineralisch-straff, getragen von einer langen engen Struktur mit festem Kern, viel Charakter und Potential für Jahre
Trinkempfehlung:

2020-2030 bei 16° Celsius

 

WEINGUT STUBITS
Harmisch 12
7512 Kohfidisch

Kathrin +43 (0)664/5366992 
Rainer +43 (0)664/4658564

Anneliese +43 (0)664/8772979 
Josef +43 (0)664/9151425


office@stubits.at
www.stubits.at