Die Lagen

Harmisch

In Harmisch ist die älteste Lage des Betriebs, 1965 von Johann und Maria Stubits mit Blaufränkisch und Welschriesling bepflanzt. Nur ein paar Meter vom Weingut entfernt befindet sich dieser schwere, tonhältige Lehmboden. Aus den daraus wachsenden alten Reben werden der Lagen-Blaufränkisch und ein Teil der Selection Welschriesling gewonnen.

Luftaufnahme vom Kleincsater

Kleincsater

Am Kleincsater haben wir uns im oberen Teil, auf bis zu 375 m Seehöhe, für die Auspflanzung von Rotweinen entschieden. Kräftige dichte Lehmböden mit Schiefer- und Süßwasseropalanteilen bringen perfekte Bedingungen für unsere Blaufränkisch, Reserve und OPAL, bzw. für den Cabernet Sauvignon.

Im mittleren Teil sind die Sorten Sämling und Welschriesling für unsere Qualitätsweine anzutreffen. Auch Blaufränkisch ist in dieser Lage vertreten.

Hochcsater aus der Luft - im Hintergrund der Eisenberg

Hochcsater

Da am Hochcsater noch mehr Gesteinsanteil vorherrscht (auch sichtbar bei einer Wanderung durch die Weingärten) und wir eine größere Lage "ansammeln" konnten, die direkt am kühlen Waldrand liegt, haben wir dort unser Hauptaugenmerk auf den Welschriesling gelegt.

Als "Mineralik-Experimente" sind auch kleine Mengen von Sauvignon blanc und Merlot dort bestockt.

 

WEINGUT STUBITS
Harmisch 12
7512 Kohfidisch

Anneliese +43 (0)664/8772979 
Josef +43 (0)664/9151425
Kathrin +43 (0)664/5366992 
Rainer +43 (0)664/4658564


office@stubits.at
www.stubits.at